Begünstigt durch die Einführung der Tablet-Klassen im nächsten Schuljahr besitzen so gut wie alle Schüler*innen der 9b bereits ein Tablet.
Diese neue Form der Unterrichtsausstattung sollte als Chance durch den digitalen Fortschritt genutzt werden.
Im Projekt der Lektürearbeit mit dem Buch “Coast to Coast“ wurde angestrebt, dass von den Schüler*innen authentisches, lebensweltbezogenes Material erstellt wird, um die Medienkompetenz zu fördern, die Motivation zu steigern (insbesondere für mündlich zurückhaltende Lernende) und ein individuelles kreatives Produkt zu erstellen, bei dem der Weg das Ziel ist.
Neben dem Entwerfen von Präsentationen und Reading Logs wurde fortlaufend ein Book Creator ausgearbeitet, in welchem die kreativen Produkte der Unterrichtssequenz individuell ausgestaltet wurden. Die kreativen Schreibaufgaben wurden eigenständig mittels diverser E-Tools erstellt, welche diese möglichst realistisch veranschaulicht und mit Audiovertonung versehen haben.
Einen Einblick in die elektronischen Portfolios unserer digital gestützten Unterrichtssequenz geben die unten stehende Fotogalerie und zwei Beispielvideos (+ Audiodatei).

Iva Videva, Englischlehrerin der 9b

 

 

Fotogalerie

.

Beispielvideos