Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler*innen,

am Donnerstag, den 22.12.2023 beenden wir die Schule mit einem gemeinsamen Gottesdienst um 11.30 Uhr in St. Cornelius. Anschließend gehen wir zurück zur Schule und entlassen die Schüler*innen in die wohlverdienten Ferien.

Der Unterricht nach den Ferien beginnt am Montag, den 9. Januar 2023 nach Plan.
Das erste Schulhalbjahr 2022/23 endet bereits am 20.1.2023. An diesem Tag gibt es die Halbjahreszeugnisse. Wir unterrichten an diesem Tag nach Plan, dafür können wir den Freitag nach Altweiber (17.02.2023) unterrichtsfrei halten.
Die Zeugniskonferenz findet am 16.1.2023 statt. Für die Schüler*innen ist dieser Tag ein unterrichtsfreier Studientag.
Das neue Schulhalbjahr beginnt am Montag, den 23.1.2023. An diesem Tag findet eine pädagogische Fortbildung für das gesamte Kollegium statt. Wir befassen uns mit dem Thema Binnendifferenzierung und Digitalisierung im Unterricht. Für die Schüler*innen ist dieser Tag ein unterrichtsfreier Studientag.
Am 25. Januar 2023 findet von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr der Elternsprechtag statt.

Obwohl wir in der Schulgemeinde kaum noch Corona-Infektionen haben, waren wir in den letzten Wochen gebeutelt von vielen Krankheitsfällen, sowohl bei den Schüler*innen als auch im Kollegium. Wir konnten trotz hoher Krankheitsfälle den Unterricht weitestgehend aufrechterhalten, was dem hohen Engagement der verbliebenen Kollegen zu verdanken ist. Auch die Damen im Sekretariat haben morgens zum Teil Übermenschliches geleistet – wenn, wie an einigen Tagen – über 140 Krankmeldungen eingehen.

Trotz der vielen Krankheitsfälle konnten wir die Adventszeit angemessen gestalten. Jeden Montag in der Adventszeit haben wir mit einem adventlichen Impuls begonnen. Mit großer Resonanz fand das Adventskonzert statt. Allen Musikern ein großes Lob für ihr Engagement. Auch der Nikolaus hat uns besucht und allen Schüler*innen eine kleine Freude bereitet. Dafür an dieser Stelle einen herzlichen Dank dem Nikolaus und seinen Begleitern aus der SV und an die Stiftung und an den Förderverein, durch deren finanzielle Unterstützung solche Aktionen erst möglich werden.

Ein besonderes Lob geht an die SV, die eigenständig in der Adventszeit für die Menschen in der Ukraine (Kanew) eine große Spendenaktion ins Leben gerufen hat. Zahlreiche Sach- und Geldspenden konnten in der letzten Woche den „Freunden von Kanew“ übergeben werden. Diese Spenden gehen noch vor Weihnachten in die Ukraine und können den Menschen in diesem Krisengebiet die Situation ein wenig erleichtern. Allen Spender*innen ein großes Dankeschön.

Bitte tragen Sie sich schon einmal einen wichtigen Termin in Ihren Kalender: Unsere Theater-AG präsentiert am 18. und 20. Januar 2023, jeweils um 19. Uhr „Sherlock in Love“ eine Krimikomödie. Wir freuen uns über rege Teilnahme. Der Eintritt ist frei.

In wenigen Tagen feiern wir das Weihnachtsfest und eine große Sehnsucht nach Frieden ist gerade in diesen Zeiten zu spüren. Mit der Geburt Jesu ist allen Menschen Gottes Frieden zugesagt.
Möge diese Zusage Gottes bei den Menschen in allen Krisengebieten der Welt, in unseren Familien und uns selber immer mehr wirken.

Ich sage einen herzlichen Dank für Ihre Verbundenheit mit dem AMG und wünsche Ihnen und Ihren Familien erholsame und besinnliche Weihnachtstage und ein gesegnetes Jahr 2023.

Mit freundlichen Grüßen

Ursula Deggerich