Zurück

Basketballerinnen erneut mit starker Leistung

Am vergangenen Dienstag fand in der Hildener Sporthalle die Endrunde der Regierungsbezirksmeisterschaften der Mädchen in der Wettkampfklasse II statt. Nachdem man im Dezember nur knapp geschlagen den 2. Platz in der ersten Runde belegt hatte, durfte man als Nachrücker am Finalturnier teilnehmen.

Der Wettkampf startete gegen den späteren Regierungsbezirksmeister, dem Bertha-von Suttner-Gymnasium aus Oberhausen. Nach Pausenführung und großem Kampf unterlagen wir am Ende nur ganz knapp mit 29:31 Punkten. Gegen die Teams vom Gymnasium am Kothen aus Wuppertal (16:26) und dem Gymnasium Jüchen (26:42) verloren unsere Mädchen trotz großer Gegenwehr leider ebenfalls. In allen Spielen überzeugte das Mädchenteam des AMG aber mit tollen Spielzügen, einen starken Zusammenhalt und sichtbaren Spaß am Basketball.

Die Leistung ist trotz der drei Niederlagen hoch einzuschätzen, da alle gegnerischen Mannschaften sich aus Vereinsspielerinnen zusammensetzten, die auch an einem normalen Ligabetrieb teilnehmen.

Die Schülerinnen Katleen Evers, Carolin Kriegers, Carina Laurenz, Leah Marxen, Lydia Sy, Ramata Sy und Lina Terporten holten letztendlich wie schon 2018 den 4. Platz in der Endrunde der Regierungsbezirksmeisterschaft im Basketball. Das AMG kann richtig stolz auf das Mädchenteam unserer Schule sein. Besonderem Dank gilt Luca Dannenberg, der das Team zusammen mit Frau Oeler gecoacht hat, da Herr Gisbertz, der die Mannschaft seit Jahren betreut, wegen der Theaterproben verhindert war.

Für alle Interessierten: Die Basketball-AG der Mittelstufe (Klasse 7-9) findet jeden Donnerstag von 13.25-14.10 Uhr in der große Sporthalle statt, die Basketball-AG der Oberstufe ebenfalls donnerstags von 15.40-17 Uhr. Beide Arbeitsgemeinschaften richten sich sowohl an Mädchen wie auch an Jungen.