Zurück

Information für die Schüler/innen der Jg. Q2

Liebe Schüler/innen der Q2,

bitte beachten Sie folgende Informationen:

.

1.) Mitteilung der Abiturergebnisse am 9. Juni

Wie bei der Bekanntgabe der Abiturzulassungen erfolgt auch hier die Bekanntgabe in kleinen Gruppen (alphabetisch nach dem Familiennamen):

.

A004 (ARET)

B007 (ESCH)

D010 (ZELL)

13.30 Uhr

Bach – Döhm

Draeger –Grafen

Gronen – Jansen

14.00 Uhr

Jaspers – Linskens

Maaßen – Olaru

Olbertz – Schäfgen

14.30 Uhr

Schinken –Tüttenberg

Tzavikas – Zwarg

.

Schüler/innen, die sich wegen freiwilliger oder verpflichtender mündlicher Prüfungen im 1. bis 3. Fach beraten lassen möchten bzw. müssen, warten in der Aula (Abstandsregel einhalten!), bis sie von Herrn Kalemba aufgerufen werden.

Die Anmeldefrist für freiwillige mündliche Prüfungen im 1. bis 3. Fach (bzw. die Frist für die Festlegung der Reihenfolge der Prüfungen bei mehreren Prüfungen) ist Mittwoch, den 10. Juni, um 12 Uhr.

.

2.) Bücherrückgabe am 9. Juni

Nach der Bekanntgabe der Ergebnisse am 9. Juni geben Sie bitte Ihre Schulbücher ab – mit Ausnahme der Fächer, in denen Sie noch mündliche Prüfungen machen möchten oder müssen.

Im Keller des Treppenhauses im Oberstufentrakt sind Tische aufgebaut, auf denen Sie Ihre Bücher nach Fächern geordnet ablegen. Bitte erledigen Sie dies unmittelbar nach der Bekanntgabe der Ergebnisse. Wichtig: Bitte verhalten Sie sich solidarisch mit der Schule und geben Sie Ihre alle Schulbücher zurück! Danke im Voraus!

.

3.) Rückgabe der Schließfächer und Vorbestellung von beglaubigten Kopien des Abiturzeugnisses (bitte beides nicht am 9. Juni)

Wir bitten Sie herzlich, die evtl. Rückgabe Ihrer Schließfächer und die Vorbestellung von beglaubigten Kopien des Abiturzeugnisses – beides im Sekretariat – nicht am 9. Juni zu erledigen. Wenn Sie an einem anderen Tag vorbei kommen, entzerren Sie den erwartbaren Andrang in unserem Sekretariat.

Vorbestellung beglaubigte Kopien: bis 17. Juni

Rückgabe Schließfächer: bis 26. Juni

.

Herzlichen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Kamphausen