Zurück

Junge Künstler begeistern Publikum

Vor Kurzem ging es bei sehr warmen, schwülen Wetter über die Bühne des AMG: das erste „Junge Podium“.

Ziel der Veranstaltung war es, möglichst viele der musischen Gruppen mit ihren Ergebnissen des vergangenen Schuljahres vorzustellen.

Neben der Mini-Bigband, die in sich Musikerinnen und Musiker vereint, die schon länger ein Instrument erlernen, präsentierten auch die Streicher- und Bläseranfänger das in diesem Jahr Erarbeitete. So wurden jeweils die Instrumente (Querflöte, Klarinette, Saxophon, Posaune, Geige) mit solistischen Stücken als auch in gemeinsamen Kombinationen vorgestellt.

 

Dabei war bewundernswert zu sehen, wie unsere Schülerinnen und Schüler – viele trotz Lampenfieber – auf der Bühne über sich hinauswuchsen und gute Leistungen präsentierten. Die Theater-AG der Klasse 5 und 6 präsentierte einen kurzweiligen Sketch, der alle zum Schmunzeln brachte, und von der Percussion-AG mit einem rhythmischen Stück gefolgt wurde.

Am Ende des einstündigen Konzertes dankte Herr Kamphausen allen Mitwirkenden, den unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrern der Kreismusikschule und des AMG sowie den Eltern für ihre Unterstützung.

Wir hoffen, dass sich sein Satz: „Schön zu sehen, dass wir heute erlebt haben, welche musikalischen Talente für die nächsten acht Jahre das musikalische Leben und die Ensembles am AMG bereichern werden“ bewahrheitet und möglichst viele der Instrumentalanfänger auch im nächsten Schuljahr den Musikunterricht fortsetzen werden.

[B. Eickhoff]