Zurück

Lehrerfortbildung „Schnuppertauchlizenz“ – Kooperation zwischen dem AMG und dem Tauchsportverband NRW

Im Herbst 2017 richtete der TSV NRW (Tauchsportverband NRW) zusammen mit der Lehrerweiterbildung der Bezirksregierung Düsseldorf erstmalig in einem Pilotprojekt eine Lehrerfortbildung aus, die Sportlehrer sowie Lehrer mit einer hohen taucherischen Ausbildungsstufe zum eigenständigen Durchführen von ABC-Tauchen (Maske, Schnorchel und Flossen) sowie eines Schnuppertauchevents im Schwimmbad qualifizieren sollte.

Eine Besonderheit an diesem Ausbildungskonzept war, dass die Lehrer das praktische Schnuppertauchen mit „echten“ Schülerinnen und Schülern in einer realen Übungssituation durchführen sollten. Hier kam unser Gymnasium ins Spiel, das für die praktische Durchführung des Schnuppertauchens insgesamt 15 Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a stellte.

Nach einer kurzen Theorieeinweisung in die Thematik des Druckausgleiches sowie die Funktionsweise des Drucklufttauchgeräts (DTG) begann der praktische Teil in dem 5 Meter tiefen Tauchbecken der Deutschen Sporthochschule Köln. Die Kinder erfuhren hierbei eine Einzelbetreuung von jeweils einem Lehrer sowie zusätzlich einem Tauchlehrer des TSV NRW und praktizierten verschiedene Unterwasserspiele und Tauchübungen. Die Lehrerfortbildung war ein voller Erfolg und unsere Schülerinnen und Schüler konnten unvergessliche Eindrücke und Erfahrungen unter Wasser sammeln!

[Alexander Wojatzki]