Zurück

Schülerstaffel verteidigt Gesamtsieg bei Köln-Marathon

(off) Der Siegerpokal wurde erfolgreich verteidigt: Das Team des Albertus-Magnus-Gymnasiums aus Dülken (AMG) holte sich erneut beim Schülerlauf im Rahmen des Köln-Marathons. Anna Bommes, Fabio Faulhaber, Tom Zwarg (alle Klasse 11), Timm Harries (Klasse 10) und Cetric-Dean Dix (Klasse 8) bekamen mit etwas zeitlicher Verzögerung in der Arena in Köln wie im Vorjahr im Rahmen des Eishockeyspiels der Kölner Haie gegen die Eisbären Berlin den verdienten Siegerpokal überreicht. Der „Pott“ findet jetzt wieder seinen Stammplatz in der Schulvitrine. Sehr zur Freude von Lehrer und Coach Heinz-Leo Beiten haben die fünf schnellsten AMG-Schüler auch die zweite Auflage des Teamlaufs in einer Gesamtzeit von 1:15:52 Stunden gewonnen. Mit dieser Zeit gelang es dem Fünfer-Team, das Collegium Josephinum aus Bonn und das Nicolaus-Cusanus-Gymnasium aus Bergisch Gladbach knapp zu distanzieren. Obendrein schafften es Anna Bommes als Zweitplazierte der Mädchen-Wertung und Fabio Faulhaber als Gesamt-Zweiter in der Einzelwertung aufs Siegertreppchen. Insgesamt war das Albertus-Magnus-Gymnasium mit einem Tross von 80 Personen zum Schulmarathon in Köln angereist. 45 Schüler der Klassen fünf bis zwölf traten dabei in neun Mannschaften an, begleitet von einer großen Zahl engagierter Eltern und Großeltern.

Quelle: Rheinische Post vom 27.12.2018

Quelle Kopffoto und Screenshot: https://koeln-marathon.de/