Schüler

27.08.2019

Erneuter Erfolg bei lateinischem Sprachwettbewerb

Lisa Sonnenschein und Simon Olaru, beide Schüler des Latein-Leistungskurses der Q1, qualifizierten sich für die 2. Runde des renommierten CERTAMEN CAROLINUM, eines seit rund 30 Jahren ausgetragenen Landesschülerwettbewerbs in den Alten Sprachen. Dieser anspruchsvolle Wettbewerb richtet sich an begabte Schülerinnen und Schüler der Oberstufe und bietet ihnen die Gelegenheit, sich mit ca.…

04.07.2019

Judokas legen Gürtelprüfung am AMG ab

Es ist ungewöhnlich still in der Sporthalle des Albertus-Magnus-Gymnasiums. Die Schüler rennen diesmal nicht wild durch die Halle, sondern wirken hochkonzentriert – auch wenn der eine oder andere sicherlich nervös ist. Gemeinsam mit der Leiterin der Judo-AG Marion Kaufmann und dem Prüfer und Jugendwart Jürgen Hampel (beide vom ASV Süchteln) wollen sie ihre erste Gürtelprüfung zum 8.…

01.07.2019

Schülerin begleitet Sterbende bis zum Tod

Die 16-jährige Tharnika Rameshkumar betreut Senioren in ihrer letzten Lebensphase. Für sie ist diese Aufgabe eine Ehre. In ihrer Freizeit trainiert Tharnika Rameshkumar junge Schwimmer bei der Deutschen-Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG). Die 16-Jährige läuft außerdem gerne, am liebsten über die Mittelstreckendistanz, bevorzugt fünf Kilometer weit.…

27.08.2018

Teilnahme am freestyle-physics-Finale 2018

Im Rahmen des MINT-Unterrichts der Klassenstufe 7 nahmen am Ende des vergangenen Schuljahres sechs Schüler unserer Schule mit ihren selbstgebauten Wasserraketen am Wettbewerb freestyle-physics der Universität Duisburg-Essen, Fachbereich Physik teil (http://www.freestyle-physics.de). Mit drei Raketen gingen unsere Schüler auf dem Universitätsgelände an den Start: Nils Kamp und Robert Cadman (7c); Keanu Bender (7c); Victor Droste, Clemens Wenserski und Henri Meertz (7e).…

09.07.2018

Erfolg im „Certamen Carolinum“

Fake news – ein Begriff, der spätestens seit dem Wahlsieg Donald Trumps in aller Munde und aus der politischen sowie gesellschaftlichen Landschaft nicht mehr wegzudenken ist. Dabei sind Falschmeldungen bzw. Gerüchte so alt wie die Menschheit selbst. Bereits der römische Dichter Vergil liefert in seinem Nationalepos, der vor rund 2000 Jahren verfassten Aeneis, eine allegorische Darstellung des Gerüchts, der Fama, die nichts an Aktualität eingebüßt, sondern vielmehr in unserer digitalen Welt noch an Brisanz gewonnen hat.…

08.05.2018

AMG-Schüler erobern den Archäologischen Park in Xanten

Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6 besuchten wie schon in den letzten Jahren im Rahmen der Fachschaftsexkursion Latein zusammen mit den Klassen- und Fachlehrern den APX. Ein umfangreiches Angebot an Führungen und Programmen zum Mitmachen bot die Gelegenheit, auf engere Tuchfühlung mit der römischen Antike zu gehen.…